In den letzten Jahrzehnten hat sich das diagnostische Labor stark verändert. Automatisierte Systeme stehen durch den stetig wachsenden Bedarf an Analysen immer stärker im Mittelpunkt. EUROIMMUN hat darauf reagiert und zahlreiche intelligente Automationslösungen zur Abarbeitung und Auswertung von Testsystemen wie ELISA, indirekte Immunfluoreszenztests, Immunblots, molekulargenetische Nachweise und Chemilumineszenz-Immunassays entwickelt. Eine Auswahl präsentieren wir Ihnen auf der diesjährigen MEDICA.

  • EUROLabWorkstations für ELISA und für IIFT, unsere Hochdurchsatzgeräte zur vollautomatischen Abarbeitung bei großem Probenaufkommen
  • MERGITE!, das Stand-alone-Gerät zum Waschen von IIFT-Objektträgern
  • EUROPattern 1.5, ein vollautomatisiertes Fluoreszenzmikroskop zur computergestützten Auswertung der IIFT
  • EUROPattern Microscope Live zur Live-Mikroskopie via Touchscreen und vollautomatischen Bildaufnahme in weniger als zwei Sekunden pro Bild
  • EUROBlotOne, ein Gerät zur vollautomatisierten Abarbeitung von Immunblots
  • PreNat II zur effizienten Extraktion von Nukleinsäuren und Vorbereitung von PCR-Reaktionen sowie den EUROArrayScanner zur Auswertung unserer molekulargenetischen Tests
  • RA Analyzer 10, das kompakte Random-Access-Gerät zur Vollautomatisierung von Chemilumineszenz-Immunassays

PerkinElmer Inc. ist darüber hinaus mit dem kompakten DNA/RNA-Isolierungssystem chemagic Prepito und dem Triple-Quadrupol-Massenspektrometer QSight am Stand vertreten. Wir freuen uns darauf, Ihnen außerdem unsere Testneuheiten vorzustellen, wie den Aspergillus-Antigen-ELISA (Detektion von Galaktomannoprotein für die Diagnostik invasiver Aspergillosen), den EUROArray Dermatomycosis (Microarray zur vollständigen Identifizierung der wichtigsten Hautpilzerreger) sowie das stetig wachsende Portfolio unserer neuen Random-Access-fähigen Bead-basierten ChLIA.