Nach über einem Jahr harter Arbeit, intensiver Planung und Strukturierung wurde am 18. Dezember 2019 unsere EUROIMMUN-Niederlassung in Japan offiziell gegründet.

Geleitet wird die neue Filiale von Cagla Egretaud, die bereits seit 20 Jahren bei EUROIMMUN arbeitet. Die Idee, zusammen mit ihr eine Niederlassung in Japan – einem der größten Diagnostik-Märkte weltweit – zu gründen, war schon bald nach ihrem Firmeneintritt geboren worden, denn Cagla hatte zuvor bereits in Japan gelebt, wo sie auch Unternehmensgründer Prof. Winfried Stöcker und Vorstandsvorsitzenden Dr. Wolfgang Schlumberger auf einer Messe das erste Mal begegnet war.

Da sich der Einstieg in den japanischen Markt jedoch zu jener Zeit noch sehr schwierig gestaltete, wurde statt einer eigenen Niederlassung zunächst die Zusammenarbeit mit dem lokalen Distributor Cosmic gefördert. Erst jetzt, viele Jahre später, schien der richtige Moment gekommen, sich in Japan auf eigene Beine zu stellen und das Projekt Niederlassung anzugehen. Und Cagla war sofort bereit, die Herausforderung anzunehmen und mit Sack und Pack nach Tokio zu ziehen. Während Cosmic weiterhin seinen festen Kundenkreis mit einer ausgewählten EUROIMMUN-Produktpalette beliefert, beginnt die EUROIMMUN Japan Co., Ltd. nun mit dem Aufbau eines neuen Kundenstammes.

Die Niederlassung besteht aktuell aus vier Mitarbeitern. Derzeit ist das Team vor allem damit beschäftigt, alle erforderlichen Lizenzen einzuholen und sich bei Kliniken, Laboren, Pharmaunternehmen und möglichen Distributoren vorzustellen. Und das mit dem klaren Ziel, sich an die Spitze der japanischen Diagnostikindustrie vorzuarbeiten.

„Wir sind uns der Schwierigkeiten der Branche, die bei den IVD-Registrierungen und durch den harten Wettbewerb auf uns zukommen werden, bewusst. Aber das bedeutet nur, dass wir eben besonders kreativ und durchsetzungsstark bei unseren Vertriebsmethoden und Marketingideen sein müssen“, betont Cagla.

Es wird noch viel Arbeit auf Cagla und ihr Team zukommen, doch die ersten Schritte sind erfolgreich getan und an Motivation und Ehrgeiz zur Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen mangelt es nicht.